headerbild

+++Update 23.01.2021 - Nordbahn ist offen+++

  • Die Nordbahn ist weiterhin offen
  • Die neue Corona-Schutz Verordnung Brandenburgs enthält keine expliziten Regelungen für Werkstätten für Menschen mit Behinderungen.

Mehr lesen: (Fünfte SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung)

  • Ab sofort müssen in öffentlichen Verkehrsmitteln und in Geschäften mindestens medizinische Gesichtsmasken (sogenannte OP-Masken) getragen werden.

Mehr lesen (Pressemitteilung des Landes vom 22.01.2021)


+++UPDATE+++

Zur aktuellen Corona-Entwicklung informiert die Nordbahn:

  • Am heutigen Freitag hat das Landes-Kabinett eine neue Eindämmungsverordnung beschlossen.
  • Alle bisherigen und bis 10. Januar befristeten Einschränkungen werden – abgesehen von der nächtlichen Ausgangsbeschränkung – bis 31. Januar verlängert
  • In Erweiterung der bisherigen Beschlüsse werden private Zusammenkünfte nur mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person gestattet. Davon ausgenommen sind Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr.

Presseerklärung der Landesregierung


+++ UPDATE 08.01.+++

Zur aktuellen Corona-Entwicklung informiert die Nordbahn:

  • Die Nordbahn ist offen und meldet sich bei Euch/Ihnen vorab

Bitte kommen Sie deshalb nicht unabgestimmt in die Werkstatt.

Wir geben Euch/Ihnen Bescheid, wann jeder Einzelne zurückkommt

  • Hierzu hat die Nordbahn einen Brief mit Informationen verschickt ( Brief ansehen... )
  • Ihre Ansprechpartner im begleitenden Dienst und der beruflichen Bildung und Förderung stehen Ihnen unter den bekannten Telefonnummern zur Verfügung.
  • Am heutigen Freitag wird das Landes-Kabinett eine neue Eindämmungsverordnung beschließen.
  • Sobald es etwas Neues gibt, werden wir Euch/Sie hier darüber informieren.

+++ UPDATE 05.01.+++

Liebe KollegInnen, Mitarbeiter, Eltern, Angehörige,

den ersten Arbeitstag des neuen Jahres möchten wir nutzen, um Ihnen im Namen der Nordbahn alles Gute für 2021 zu wünschen.

Bleiben Sie gesund!


+++ Update 23.12.2020 +++

Zur aktuellen Corona-Entwicklung informiert die Nordbahn:

  • Die Entscheidung, dass die Werkstätten offen bleiben können, ist auch eine Bestätigung für unserer Schutz- und Hygienekonzept
  • die Nordbahn ist am 4. und 5.Januar 2021 noch zu.
  • die Nordbahn hat hierzu einen Brief mit Informationen verschickt ( Brief ansehen... )
  • Ihre Ansprechpartner im begleitenden Dienst und der beruflichen Bildung und Förderung stehen Ihnen unter den bekannten Telefonnummern zur Verfügung.

Ab dem 4. Januar kommen wir direkt auf Sie zu und besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen.

Bitte kommen Sie deshalb nicht unabgestimmt in die Werkstatt.

  • Wir freuen uns, wenn wir uns gesund wieder sehen. Wir wünschen schöne Feiertage und alles Gute für 2021.

+++Werkstatt ist offen+++

  • Die Nordbahn ist weiterhin offen und bleibt bis auf Weiteres offen.
  • Der neue Regierungsbeschluss enthält keine expliziten Regelungen für Werkstätten für Menschen mit Behinderungen.

+++ UPDATE 15.12.20 +++

Zur aktuellen Corona-Entwicklung informiert die Nordbahn:

Dritte SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – aktualisiert 12:00 Uhr – Link zur Verordnung

  • Landesweit in Brandenburg schärfere Kontakt-Beschränkungen – Siehe Pressemitteilung vom 14.12.2020 – Link
  • Viele Geschäfte werden geschlossen
  • Supermärkte und Banken bleiben geöffnet
  • Örtliche Böllerverbote und Kauf untersagt

+++ UPDATE 13.12.20 +++

Zur aktuellen Corona-Entwicklung informiert die Nordbahn:

  • Corona: Weitere Einschränkungen notwendig – Neue Verordnung für Dienstag angekündigt – Ministerpräsident Herr Woidke: „Wir müssen Leben retten“

Aktuelles