headerbild

Arbeit, Tagesstruktur und soziale Kontakte

Seit September hat die Nordbahn wieder ihren regulären Betrieb fast vollständig aufgenommen. Mit unserem entsprechenden Hygiene- und Betreuungskonzept können unsere Mitarbeiter wieder die Nordbahn aufsuchen.


  • Für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf werden individuelle und kreative Lösungen gefunden, um eine Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen.

Trotz der großen Herausforderung, die derzeit der Arbeitsalltag darstellt, ist die Freude bei allen Beteiligten groß, dass wir wieder Arbeit, Tagesstruktur und soziale Kontakte anbieten können.

Dafür notwendig sind die wichtigen Regeln :

  • Mindestabstand zwischen Personen von 1,5 Metern
  • Der Weg zum Arbeitsplatz erfolgt direkt. Das bedeutet, dass man nur das Haus betreten darf, indem man arbeitet.
  • Es besteht Maskenpflicht, wenn man den eigenen Arbeitsplatz verlässt.

Die Landesregierung Brandenburg hat mit dem 01.12.2020 die Verordnung über den Umgang mit dem Coronavirus mit weitgehenden Kontakt-Beschränkungen erlassen. Das heißt, dass Private Treffen auf den eigenen und einen weiteren Haushalt, jedoch auf maximal fünf Personen zu beschränken sind.

Dringender Appell vom Ministerpräsident Dietmar Woidke: Alle nicht notwendigen Kontakte vermeiden. Sowie nicht zwingend erforderliche private, touristische und berufliche Reisen vermeiden.


UPDATE 27.11.2020 - Corona-Verordnung für den Monat Dezember

Die Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg (SARS-CoV-2-Umgangsverordnung)

Sie gilt bis einschließlich des 21. Dezember 2020 und tritt mit Ablauf des Tages außer Kraft.


Aktuelle Entwicklungen zum Coronavirus im Landkreis Oberhavel

Aktuelle Corona-Lage in Oberhavel

Allgemeinverfügung Isolation

Tagebuch Landkreis Oberhavel